Holzbau Heil

Über unser Unternehmen


Seit 2006 wird das Unternehmen von Stefan Heil geführt und wurde 2011 vollständig von ihm übernommen. 2018 wurde die Holzbau Heil GmbH, mit Einstieg von Christian Heil in die Geschäftsführung, in die heutige Holzbau Heil GmbH und Co KG umfirmiert.

Die Holzbau Heil GmbH & Co KG kann mittlerweile auf eine 48- jährige Erfahrung bei der Produktion von Nagelplattenbindern zurückblicken und hat sich im Laufe der Jahre durch ein qualitativ hochwertiges Produkt einen guten Namen im Südwesten Deutschlands erarbeitet.

Dies hat zum großen Teil auch mit der sehr frühen Spezialisierung rein auf die Produktion und Lieferung von Nagelplattenbindern zu tun, da man den Kunden gegenüber nicht als Mitbewerber auftritt.

in Homburg/Saar sind auf einem ca. 6.000 m2 umfassenden Werksareal 9 Mitarbeiter beschäftigt.

Historie

Die Firma Holzbau Heil GmbH & Co KG entstammt einem traditionellen Zimmereibetrieb, der auf eine lange Familiengeschichte zurückblicken kann, die bis ins 18. Jahrhundert zurückreicht.

Nachdem die Zimmerei an verschiedenen Standorten in Homburg existierte, siedelte Emil Heil sen. 1928 zum jetzigen Standort über. Da die nächste Generation Fritz und Emil jun. Dem Krieg zum Opfer fielen, übernahm 1955 Friedrich Ludwig Heil als 19- jähriger Mann den Betrieb, der mit viel Engagement und unternehmerischem Weitblick maßgeblich für die Erfolgsgeschichte verantwortlich war.

Er war es nämlich, der 1973 durch die Lizenzunterzeichnung und der damit verbundenen Produktion von Nagelplattenbindern den Betrieb auf ein neues Level brachte.

1980 wurde die Zimmerei zur Holzbau Heil GmbH und durch stetige Erweiterung und Modernisierung wuchs der Betrieb bis zum heutigen Tag auf eine beachtliche Größe an.

© Holzbau Heil Homburg/Saar